Schuhe nach dem Gewicht auswählen

Wandern Schuhe GewichtFrüher war es ja gang und gäbe, sehr schwere Schuhe zu tragen, wenn man in den Bergen wandern gehen wollte. „Echte“ Bergsteiger machten sich über die normalen Touristen lustig, die dachten, einen Berg mit Turnschuhen erklimmen zu können. Später wurden die Wanderstiefel dann immer leichter.

Mittlerweile gibt es Wanderstiefel, die kaum mehr wiegen als ein Turnschuh, den Fuß aber trotzdem hervorragend stützen. Sie sind so stabil, dass sie jede Gebirgstour mitmachen. Nur wenn man eine Trekkingtour plant, bei der man in vereisten Gegenden unterwegs ist, wird man um die schweren Wanderstiefel nicht herum kommen.

Wenn man die richtigen Schuhe auswählen möchte, sollte man immer darüber nachdenken, wie schwer die Schuhe sind. Denn jedes Gramm Gewicht zusätzlich kann sich bei einem sehr langen Marsch schnell zur Qual entwickeln. Wenn man sich für leichte Wanderungen Trekkingstiefel kaufen möchte, sollte ein Schuh nicht mehr als maximal 800 g wiegen. Man sollte lediglich darauf achten, dass die Schuhe, die man für forderndere Trekkingtouren verwendet, nicht zu weich sind. Ansonsten hätten die Füße keinen richtigen Halt, was erst recht ermüdend wirkt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © BillionPhotos.com - Fotolia.com