Reißverschluss beim Schlafsack – Was Sie beim Kauf beachten sollten

Vorteilhaft wäre ein Kunststoffreißverschluss
Vorteilhaft wäre ein Kunststoffreißverschluss

Jeder Schlafsack ist mit einem Reißverschluss ausgestattet. Um unnötigen Ärger und vor allem nicht notwendige Kosten zu vermeiden, sollte Sie von Beginn an auf die Eigenschaften und die Qualität des Reißverschlusses achten. Abhängig von dem Preis des Schlafsackes kommt es hierbei zu deutlichen Unterschieden, sodass dieser Aspekt bei der Kaufentscheidung nicht richtungsweisend sein sollte.

Vorteilhafter Reißverschluss
Bei einem Reißverschluss muss heute zwischen verschiedenen Formen unterschieden werden. Vorteilhaft ist ein Reißverschluss, der aus Kunststoff besteht, da dieser gegenüber den verschiedensten Witterungsbedingungen sehr resistent ist.

Komplettreißverschlüsse empfehlenswert
Zudem sollten Sie darauf achten, dass dieser mindestens bis zum Fußende reicht. Empfehlenswert sind Schlafsäcke, bei denen der Reißverschluss um das gesamte Modell reicht. Gerade bei warmen Temperaturen machen sich diese Modelle bezahlt, da der Schlafsack einfach und problemlos aufgeklappt werden kann. Somit kann ein Temperaturausgleich stattfinden. Zudem können Sie den eigenen Schlafsack durch diese Eigenschaft ganz einfach zu einer Zudecke umfunktionieren. Für viele Menschen handelt es sich hierbei um eine angenehmere Variante, weil sie sich dadurch wohler fühlen.

1 Kommentar

  1. So weit so gut. Was hier jedoch leider nicht erwähnt wird und was sich die Schlafsack-Hersteller mal endlich hinter die Ohren schreiben sollten, ist die Tatsache, dass bei zahlreichen Schlafsäcken beim Schliessen, der Stoff sehr rasch zwischen dem Reissverschluss eingeklemmt wird. Mit einem entsprechenden „Schutzband“ würde sich das verhindern lassen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Jens Ottoson - Fotolia.com