Wandern mit Schlittenhunden

Wandern mit SchlittenhundenWenn man an Schlittenhunde denkt, denkt man fast unweigerlich auch an Winter und Schnee. Dass Huskies jedoch auch jenseits der Kälte ideale Wanderpartner sind, wissen hierzulande nur die wenigsten.

Huskies sind lebhafte, zutrauliche und kinderfreundliche Tiere, die vor einen Schlitten gespannt etwa das neunfache ihres eigenen Körpergewichtes ziehen können. Bei den Eskimos werden Huskies oft gemeinsam mit den eigenen Kindern groß gezogen und umso wichtiger ist es, dass die Tiere folgsam und zutraulich sind. Um das sicherzustellen, werden nur die geeignetsten Tiere für die Zucht verwendet.

Auch in Europa sind Schlittenhunde sehr beliebt. So kann man im Harz, im Schwarzwald und natürlich auch in den Alpen, zum Beispiel auf der Engstligenalp in der Schweiz, während der Winterzeit Schlittenhundtouren buchen. Da die Tiere jedoch auch im Sommer beschäftigt und bewegt werden müssen, bieten sich auch im Sommer Wanderungen mit den Schlittenhunden an.

Besonders für Kinder ist dies ein aufregendes und tolles Erlebnis, dass Natur, Bewegung und Kontakt zum Tier miteinander vereint. Zu buchen sind solche Sommerwanderungen mit Hund zum Beispiel bei der Feldberg Touristik unter Telefon 07655/8019.

2 Kommentare

  1. Hallo, faszinieren, wie schnell die Hundeschlitten werden. Heute fahren wir noch zur Hundeschlitten Weltmeisterschaft nach Werfenweng (Österreich.
    Grüße Peter

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Jutta Adam - Fotolia.com