Die Nähte bei einem Zelt – Qualität ist entscheidend

Die Nähte beim Zelt sind entscheidend für die Qualität
Die Nähte beim Zelt sind entscheidend für die Qualität

Bei einem Zelt spielen die Nähte eine entscheidende Rolle. Immerhin müssen sie bei Sturm extremen Belastungen standhalten. Achten Sie also bei einem Kauf immer besonders darauf, dass die Nähte von herausragender Qualität sind. Dabei kann die Qualität im Grunde nie gut genug sein.

Nähte für Langlebigkeit
Achten Sie beim Kauf Ihres Zeltes darauf, dass dieses eine Doppelkantnaht besitzt. Die ist nämlich für die Langlebigkeit eines Zeltes zuständig. Bei allen anderen Nähten müssen Sie darauf achten, dass diese mit einem Nahtband ausgestattet sind.

Zelte mit PU-Beschichtung
Wenn Sie sich für ein Zelt mit einer PU-Beschichtung entscheiden, müssen Sie beim Kauf prüfen, ob die Nähte abgeklebt sind. Ein wichtiges Qualitätsmerkmal bei Zelten sind mit Baumwolle überzogene Synthetikfäden. Diese kommen in der Regel nur bei sehr guten Zelten zum Einsatz und zeigen sich dann schließlich auch beim Preis. Durch den Synthetik-Kern haben diese Zelte eine wesentlich bessere Reißfestigkeit und die Ummantelung, die aus Baumwolle besteht, quillt nicht auf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Vasiliy Koval - Fotolia.com