Bestandteile eines Survivalkits

In einem Survivalkit sind die Dinge enthalten, die man bei einem Notfall benötigen könnte, um zu überleben. Es ist beispielsweise dann wichtig, wenn man seinen Rucksack oder seine Ausrüstung verlieren sollte. Da die Verpackung möglichst wasserdicht sein sollte, werden dafür häufig Metalldosen verwendet.

Das Survivalkit sollte ein Taschenmesser beinhalten
Das Survivalkit sollte ein Taschenmesser beinhalten

Survivalkit direkt am Körper tragen
Man muss dazu sagen, dass ein Survivalkit zwar durchaus einmal sinnvoll sein kann, es ist aber sicherlich keine Pflicht ist, ein solches mit sich zu führen. Wenn man es dann aber dabei hat, muss man es ständig mit sich am Körper führen und es nicht in den Rucksack stecken. Sonst wäre ja im Falle eines Verlustes das Survivalkit ebenfalls verloren.

Was gehört in ein Survivalkit?
Ein paar wichtige Dinge, die in einem Survivalkit enthalten sein sollten, sind beispielsweise

  • ein Taschenmesser
  • ein Feuerzeug
  • oder Streichhölzer und
  • ein Kompass

Ebenfalls sinnvolle Gegenstände sind

  • Mittel um ein Feuer zu entfachen
  • Nähzeug mit Sicherheitsnadeln und Faden
  • Angelzubehör
  • Tabletten für die Reinigung von Wasser
  • und eine Rettungsdecke

Entgegen mancher Empfehlungen haben in einem Survivalkit Gegenstände wie der Reisepass oder ein Dosenöffner nichts zu suchen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Snufkin – pixabay