Die richtige Kopfbedeckung finden

Trekking KopfbedeckungWas wäre ein Trek ohne die richtige Kopfbedeckung? Irgendwie wäre er nur halb so angenehm und auch nicht annähernd so spannend. Doch wie bei den zahlreichen anderen Kleidungsstücken kommt es auch bei der Kopfbedeckung auf die Qualität an. Aber welche Kriterien sollte die optimale Kopfbedeckung für einen Trek erfüllen?

Grundsätzlich müssen Sie bei einem Trek nicht immer auf eine Kapuze zurückgreifen. Wenn Sie diese nicht gerne tragen, können Sie sich auch für eine entsprechende Alternative entscheiden. Eine sehr angenehme Lösung ist ein Filzhut, der sich für die meisten Destinationen anbietet. Ein Filzhut schützt sowohl vor Regen als auch vor einer intensiven Sonneneinstrahlung, sodass er die wichtigsten Anforderungen erfüllt, die an eine Kopfbedeckung gestellt werden.

Filzhut mit Kinnriemen
Wichtig ist jedoch, dass Sie sich für einen Filzhut entscheiden, der über einen Kinnriemen verfügt. Durch diesen Riemen wird verhindert, dass sich der Hut gemeinsam mit einer Windböe zum wirbelnden Abenteuer entwickelt. Ein Filzhut mit breiten Krempen muss dabei jedoch nicht die richtige Wahl sein, denn grundsätzlich kann dieser beim Tragen von einem Rucksack zum Störfaktor werden. Wenn Sie in kalten Destinationen oder auch an eisigen Tagen unterwegs sind, sollten Sie sich immer für eine Mütze entscheiden, da diese wesentlich mehr Wärme spendet. Am besten ist hier natürlich eine Mütze mit Ohrenklappen. Diese können Sie bei warmen Temperaturen nach oben klappen und auch fixieren. Mit dem Mützenschirm können Sie schließlich die eigenen Augen optimal schützen.

Balaclava – Sturmhaube
Eine Sturmhaube, die auch als Balaclava bekannt ist, ist im Grunde nur bei extremer Kälte zu empfehlen. Dann ist sie aber auch unerlässlich. Mit einer Sturmhaube wird nicht nur der Kopf, sondern auch der Nacken und der Hals vor den eisigen Temperaturen geschützt. Eine gute Sturmhaube können Sie bei Bedarf bequem nach oben rollen. Sie sollten jedoch darauf achte, dass die Kopfbedeckung, für die Sie sich entscheiden, aus einem dichten Fleecestoff besteht. Die Premiumlösung ist da natürlich das Windstopper Fleece. Als Alternative können Sie sich auch für eine Kopfbedeckung aus Wolle entscheiden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © maxoidos - Fotolia.com