Trekking in Spanien – Mehrtagestouren abseits der Strände

Trekking SpanienSpanien ist das beliebtesten Reiseland der Deutschen. Doch nicht nur für den Erholungsurlaub ist das südeuropäische Land ein hervorragendes Ziel, sondern auch für das Trekking. Immerhin bietet das Landesinnere eine abwechslungsreiche Landschaft mit den verschiedensten Trekkingmöglichkeiten. Empfehlenswert sind Mehrtagestreks, die Sie über markierte Wanderwege führen wird. Die Wanderwege Spaniens verfügen über eine ideale Beschilderung, sodass sie auch von unerfahrenen Trekkern genutzt werden können.

Die schönsten Trekkinggebiete Spaniens
Das südeuropäische Spanien ist ein klassisches Gebirgsland. Aus diesem Grund führen auch die meisten Treks durch die Berglandschaft des Innenlandes. Zu den schönsten Wanderstrecken zählt der Jakobsweg, der in den vergangenen Jahren auch manch einen Prominenten angezogen hat. Kilometerlang verläuft er durch eine der schönsten Landschaften Spaniens. Auf Ihrer Trekkingreise sollten Sie dieses Ausflugsziel unbedingt einplanen.  Besonders ansprechend ist die landschaftliche Vielfalt. Da der Jakobsweg zu den bekanntesten Trekkinggebieten Spaniens gehört, müssen Sie vor allem während der Sommerzeit mit einer sehr starken Besucherzahl rechnen. Möchten Sie die Schönheit der Landschaft in Einsamkeit entdecken, bietet sich ein Trek während des Herbstes an. Allerdings müssen Sie dann auch mit plötzlichen Wetterumschwüngen rechnen.

Trekking in den Pyrenäen
Ein weiteres Trekkingziel sind die Pyrenäen. Die Gebirgskette gilt als sehr anspruchsvoll und ist aus diesem Grund nur etwas für geübte Wanderer, die über einen guten Orientierungssinn verfügen. Auf der Strecke müssen Sie immer wieder Auf- und Abstiege meistern. Die Pyrenäen sind ein hervorragendes Ziel für Bergwanderer. Was Sie sich auf jeden Fall einpacken sollten, sind hochwertige und feste Wanderschuhe. Auch wenn zahlreiche Wege das Gebirge durchziehen, gibt es immer wieder Abschnitte, die Sie durch unwegsames Gelände führen. Trekkern wird dort einiges abverlangt.

Menorca und die Kanaren
Nicht nur auf dem spanischen Festland gibt es zahlreiche Wanderwege, die Sie für Treks nutzen können. Auch die Inseln des Landes bieten im Landesinneren ideale Voraussetzungen zum Wandern. Dazu gehören vor allem die Kanaren, die sich im Herzen der Inseln ihren ursprünglichen Charme bewahren konnten. Aber auch auf Menorca, der kleinen Baleareninsel, bieten sich Ihnen hervorragende Möglichkeiten für ausgedehnte Treks.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © gorov - Fotolia.com