Entdecken Sie den Pantanal-Nationalpark in Brasilien

Pantanal-Nationalpark in Brasilien
Mit dem Kanu auf dem Pantanal-River

Auch wenn Brasilien bis heute in puncto Trekking nicht gerade zu den internationalen Favoriten gehört, bietet das südamerikanische Land einige Regionen, die Sie sich in keinem Fall entgehen lassen sollten. Es sind die Regionen, die durch ihre Natur und den damit verbundenen Artenreichtum begeistern können. Ein besonderes Ziel für einen einzigartigen Trek ist der Pantanal-Nationalpark in Brasilien. Er befindet sich in der Region Mato Grosso do Sul und gilt noch heute als eines der letzten intakten Ökosysteme des Kontinents.

Ein außergewöhnlicher Ausgangspunkt
Beim Trek durch den Pantanal-Nationalpark können Sie sich auf einen gelungenen Mix zwischen Ursprünglichkeit und Komfort freuen. Immerhin bietet sich mit der Caiman Refúgio Ecológico ein Ausgangspunkt der ganz besonderen Art an. Die Rinderfarm ist bei Trekkern als der Startpunkt der Tour bekannt und bietet die besten Voraussetzungen für Ihre Tour. So können Sie zum einen die eigene Ausrüstung überprüfen und zum anderen dürfen Sie sich in der Nacht vor dem Start auf einen angenehmen Komfort freuen. Als Startpunkt für die Tour bietet die Rinderfarm im Pantanal-Nationalpark eine zentrale Lage, die sowohl Tages- als auch Mehrtagestouren ermöglicht. Letztere sollten Sie jedoch ausschließlich durchführen, wenn Sie ein erfahrener Trekker sind, denn bis heute sind die Informationsmaterialien zum Pantanal-Nationalpark eher einfach gestrickt. Ein Kompass und eine möglichst gute Karte sollten Sie auch immer parat haben.

Allein oder mit professionellen Führern
Die Rinderfarm bietet auch geführte Touren an. Professionelle Führer begleiten Sie zu den Highlights im Pantanal-Nationalpark und informieren Sie über die wichtigsten Besonderheiten der Region. Selbstredend können Sie den Trek natürlich auch ohne professionelle Hilfe durchführen, doch die Führungen, die von den Betreibern der Rinderfarm angeboten werden, halten einige Besonderheiten parat. Dazu müssen unter anderem die Reittouren durch den Pantanal-Nationalpark genannt werden, die von ihnen angeboten werden. Als Reisezeit bieten sich ausschließlich die Monate von April bis September an, da während dieser Wochen die Trockenzeit in Brasilien ist.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © filipefrazao - Fotolia.com