Dominica – Ein Paradies für Trekker

Dominica - Ein Paradies in der Karibik für Trekker
Die Insel Dominica gehört zu den Kleinen Antillen

Dominica ist als Insel ein echtes Paradies für Trekker. Die kleine Insel bietet beste Voraussetzungen für Treks, die durch die Wildnis führen und welche zu einer ausgedehnten Touren einladen. Als Insel der Kleinen Antillen ist Dominica bis heute ein Geheimtipp für Trekker. Treks, die auf der Insel durchgeführt werden, führen jedoch nur selten entlang des Strandes. Vielmehr hat sich der Morne Trois Pitons Nationalpark zum Traumziel auf Dominica entwickeln können.

Ursprünglichkeit genießen
Treks durch den Morne Trois Pitons Nationalpark könnten kaum ursprünglicher sein. Sie führen durch eine von Menschenhand unberührte Natur und konzentrieren sich auf kleine und ebenso beschauliche Wege. Geprägt werden sie durch die zahlreichen Orchideen, die den Wegesrand säumen und immer wieder zu kleinen Pausen einladen. Bis heute sind die Wege auf Dominica kaum mit Schildern versehen, sodass sie einen guten Orientierungssinn erfordern. Kartenmaterial der Region wird überwiegend vor Ort angeboten und sollte in jedem Fall in Anspruch genommen werden. Insgesamt erstreckt sich der Morne Trois Pitons Nationalpark über eine Fläche von 65 qkm und bietet auf dieser ausreichend Möglichkeiten für die individuelle Tourengestaltung. Da die Wege jedoch alle durch den Dschungel führen, sind festes Schuhwerk und angemessene Kleidung unerlässlich.

Die wichtigsten Highlights auf einen Blick
Selbstredend dürfen Sie sich beim Trek durch den Morne Trois Pitons Nationalpark auf einige Highlights freuen. Allen voran müssen dazu die zahlreichen Wasserfälle gezählt werden, von denen der Schönste die Emerald-Pool-Grotte sein dürfte. Ein weiteres Highlight präsentiert sich mit dem Boiling Lake, der als weltgrößte Fumarole bekannt ist. Übernachtungen sind im Morne Trois Pitons Nationalpark weitestgehend nur im Zelt möglich. Auswahlmöglichkeiten stehen in Form von kleinen Hütten zur Verfügung, aber auch in diesen dürfen Sie keinesfalls mit Komfort rechnen. Eine Alternative hierzu ist das Springfield Plantation Guest House, das als kleine Pension auch für Trekker bestens geeignet ist. Treks durch den Morne Trois Pitons Nationalpark sind ausschließlich in der Trockenzeit von Januar bis Juli möglich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © korkeakoski - Fotolia.com