Zentralanatolien – Treks durch die Türkei

Zentralanatolien - Treks durch die Türkei
Die Höhlen sind ein Wahrzeichen Zentralanatoliens

Seit Jahren gehört die Türkei zu den beliebten Trekkingzielen der Deutschen und das nicht ohne Grund. Die angenehme Infrastruktur und die zahlreichen verschiedenen Landschaften schaffen ein außergewöhnliches Trekking-Panorama.

Abwechslungsreiche Landschaft
Doch auch diejenigen, die in der Türkei das Besondere suchen, kommen in Sachen Trekking auf ihre Kosten. Immerhin bietet das Land mit Zentralanatolien eine Landschaft, die abwechslungsreicher kaum sein könnte. Denn bei einem Trek in Zentralanatolien begegnet man einer Landschaft, die über Jahrhunderte durch Wind und Wasser geschaffen wurde und bereits ab dem ersten Moment einen surrealen Eindruck hinterlässt.

Die Vielfalt des Treks
Wer sich für den Trek durch Zentralanatolien entscheidet, sollte von Anfang an wissen, dass die Anforderungen so vielseitig sind wie die Landschaft selbst. Angefangen von flachen Ebenen bis hin zu massiven Anstiegen bietet ein solcher Trek alles, was man erwartet. Dabei ist die Tour durch Zentralanatolien nichts für echte Greenhorns. Eine gute Kondition, erste Trekkingerfahrungen und eine optimale Ausrüstung sind unerlässlich. Auch wenn Sie bei dem Trek immer wieder auf kleine Ortschaften stoßen werden, sollten Sie von Beginn an auf eine gute Vorbereitung Wert legen.

Wanderwege
Insgesamt bietet die vielseitige Landschaft zahlreiche Wege, die Sie für Ihre Tour in Anspruch nehmen können. Während die bekanntesten Wanderwege durch verschiedene Schilder gekennzeichnet sind und eine einwandfreie und zugleich auch problemlose Orientierung ermöglichen, sind gerade die kleineren Strecken oftmals völlig unbekannt. Zahlreiche kleine Wege, die zu den Pässen von Zentralanatolien führen, wurden bis heute nicht mit Schildern versehen.

Die passende Ausrüstung für Zentralanatolien
Zentralanatolien bietet mit seiner vielseitigen Landschaft, die sich durch Steppen charakterisieren lässt, einen Fundus aus verschiedensten Anforderungen. Dabei präsentieren sich die zahlreichen Herausforderungen aber nicht nur der menschlichen Kondition und Fitness, sondern vor allem der Ausrüstung. Ein Zelt, festes Schuhwerk, ein ausreichender Vorrat und angemessene Kleidung sind bei dieser Tour zwingend erforderlich. Immer wieder werden Sie in Zentralanatolien auf Wege stoßen, die durch Geröll und Steine charakterisiert sind. Genau für diese Passagen sind gute und zugleich auch feste Schuhe unerlässlich.

Übernachtungsmöglichkeiten
In dem gesamten Gebiet werden sich Ihnen nur wenige Übernachtungsmöglichkeiten präsentieren, sodass Sie einen erfolgreichen Trek nur mit einem Zelt durchführen können. Des Weiteren sollten Sie sich auf den Tagesetappen rechtzeitig nach einem Platz für die Nacht umschauen, denn das Gelände an den Streckenrändern ist unwegsam und eignet sich nicht immer für das Aufschlagen eines Zeltes.

Die Höhlenlandschaft in Zentralanatolien
Bei einem Trek durch Zentralanatolien werden Sie immer wieder auf die verschiedensten Höhlen treffen, die diese Landschaft schon seit Jahrhunderten charakterisieren. Viele dieser Höhlen bieten sich für einen Zwischenstopp an. Grundsätzlich sollten Sie sich jedoch nur mit dem richtigen Kartenmaterial nach Zentralanatolien wagen. Hier ist es empfehlenswert, dass Sie auf die Angebote zurückzugreifen, die vor Ort zu finden sind. Auch einen Kompass sollten Sie bei dem Trek nicht vergessen.

Gefahren
Von einer ausgedehnten Tour durch die Höhlensysteme muss auch erfahrenen Trekkern abgeraten werden, denn die meisten Systeme gleichen einem Labyrinth. Bereits durch kleine Fehler setzt man sich somit enormen Gefahren aus. Den Trek durch Zentralanatolien sollten Sie ausschließlich mit einem Reiseführer durchführen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Thorsten Schier - Fotolia.com