Trekking auf der Ananasinsel Lanai

Alle diejenigen, die außergewöhnliche Ziele für ihre Treks bevorzugen, werden auf Lanai, einer zu Hawaii zugehörigen Insel, mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen.

Trekking LanaiBekannt als die Ananasinsel bietet Lanai alles, was Sie für einen ausgiebigen Trek über mehrere Tage benötigen. Die Insel ist recht klein und kann so auch für erste Erfahrungen im Trekking sehr gut genutzt werden.

Insel mit Kontrasten
Grundsätzlich können Sie sich auf Lanai auf eine ausgiebige Wandertour mit allen denkbaren Leckerbissen freuen. Sie sollten keineswegs vergessen, dass es sich um eine Insel mit Kontrasten handelt. Wer menschenleere Gebiete sucht, muss sich ins Innere von Lanai begeben, da sich im Küstenbereich zwei moderne, jedoch in jedem Fall auch charmante Hotels befinden. Im Inselinneren präsentieren sich einige reizvolle Wege, die jedoch alles andere als befestigt sind. Aus diesem Grund benötigen Sie gutes Schuhwerk, wenn Sie sich für einen Trek auf Lanai entscheiden sollten.

Kleine Wege
Die Wege auf Lanai sind sehr eng, sodass sich diese perfekt für einen einfachen, jedoch auch abenteuerlichen Trek eignen. Ab und an warten steile Aufstiege auf Sie, die Sie besonders zu Beginn bewältigen müssen. Aufgrund der ursprünglichen Landschaftszüge sollten Sie sich stets rechtzeitig nach Übernachtungsmöglichkeiten umsehen. Die Vorräte sollten Sie vor dem Start auch aufbessern. Es bietet sich an, dass Sie vor dem Trek eine Nacht in einem der beiden Hotels auf Lanai verbringen können. In diesen Hotels wird auch umfangreiches Kartenmaterial angeboten. Ausreichendes Kartenmaterial ist bei einem Trek auf Lanai unerlässlich, da es den meisten Wegen an einer entsprechenden Beschilderung mangelt. Die beste Reisezeit ist im Frühling und in den Herbstwochen. In der Regel müssen Sie während der Sommermonate mit zahlreichen Besuchern auf Lanai rechnen. Die meisten halten sich jedoch weitestgehend in den Hotels auf. Im Juni können Sie einen Trek mit dem Besuch des Ananasfestes kombinieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Lynn Yeh - Fotolia.com