Kanutour in Finnland – Auf dem Viekijoki

Kanutour auf dem Viekijoki
Kanutour auf dem Viekijoki

Für all diejenigen, die es auf einem Trek gemütlicher und vor allem auch entspannter mögen, bietet die Kanutour in Finnland auf dem Viekijoki das perfekte Parkett. Auf einer Zweitagestour kann man sich von der Schönheit der finnischen Landschaft verzaubern lassen und die Natur in vollsten Zügen genießen. Die Landschaft um den Viekijoki ist vor allem durch Wildnis geprägt und so kann man sich auf dem Trek sicherlich über die einen oder anderen Wildtiere freuen.

Startpunkt des Treks
Der Trek auf dem Viekijoki startet bei der Brücke von Issaanvaara und schlängelt sich schließlich gemeinsam mit dem Fluss durch die Region Karelien. Die Anreise zum Viekijoki ist bequem mit dem Auto möglich und kann bis zur Straßenbrücke von Issaanvaara erfolgen. Während des gesamten Treks müssen Sie damit rechnen, dass Sie umgestürzte Bäume passieren müssen, sodass es hier zu kleineren Problemen kommen kann. Aus diesem Grund benötigen Sie auf der gesamten Tour gute Gummistiefel, die Sie beim Passieren der Bäume einsetzen können. Neben einer guten Ausrüstung darf auf diesem Trek durch Finnland natürlich auch das Mückenmittel nicht vergessen werden.

Fünf kleinere Schnellen
Auf dem gesamten Trek entlang dem Viekijoki müssen fünf kleinere Schnellen überwunden werden. Ab August ist damit zu rechnen, dass diese Passagen getreidelt werden müssen.

Übernachtungsmöglichkeiten
Übernachtungsstellen sind auf diesem Trek nur in geringer Anzahl vorhanden, da die Uferlandschaft einen sumpfigen Charakter aufweist. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass Sie sich rechtzeitig über einen Übernachtungsplatz Gedanken machen und nach diesem Ausschau hält. Weiterhin ist für die Übernachtung ein gutes Zelt vonnöten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Fotofreundin - Fotolia.com