Auf der Insel Nantucket den Spuren der Indianer folgen

Moore und Sumpflandschaften warten auf Nantucket auf Sie
Moore und Sumpflandschaften warten auf Nantucket auf Sie

Wenn Sie sich für einen USA-Trek der ursprünglichen Art interessieren, dann sollten Sie sich auf den Weg zur kleinen Insel Nantucked in Massachusetts machen. Bis heute können Sie auf der kleinen, jedoch in jedem Fall charmanten Insel den Spuren der Indianer folgen und den Trek so mit dem einen oder anderen Abenteuer verbinden.

Fläche von 127 qkm
Insgesamt dürfen Sie sich auf Nantucket auf eine Fläche von 127 qkm freuen, die abwechslungsreicher, aber auch charmanter kaum sein könnte. Neben den zahlreichen flachen Regionen warten in einzelnen Gebieten Sumpflandschaften und Moore auf Sie. Beeindruckend schön gestaltet sich das Wechselspiel der Ansprüche, die an Sie gestellt werden. So stellen die Sumpflandschaften zeitweise echte Herausforderungen dar, die in jedem Fall eine ausreichende Kondition erfordern.

Zwischen Ortschaften und Natur
Immer wieder werden Sie bei den Wanderungen auf Nantucket auf kleine Ortschaften treffen, die mit ihrem ursprünglichen Gesicht verzaubern können. Da die meisten Ortschaften über eine angenehme Infrastruktur verfügen, können Sie dort Ihre Vorräte aufbessern.

Übernachtungen und Anreise
Auch Übernachtungsmöglichkeiten stehen in Nantucket in Hülle und Fülle bereit. Allerdings präsentieren sie sich als doch recht einfach. Die Anreise auf die charmante Insel ist über Cape Cod mit der Fähre möglich. Als Reisezeit bieten sich die Monate August, Juni und September an. Die Fähren nach Nantucket fahren täglich und über das ganze Jahr hinweg. Umfangreiches Kartenmaterial können Sie in den Orten auf der Insel kaufen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Foto1: © Christian Delbert - Fotolia.com