Der Trek zu den Iguazú-Fällen in Argentinien

Der Trek zu den Iguazú-Fällen in Argentinien
Ein Naturschauspiel Argentiniens – Die Iguazu-Fälle

Argentinien ist bei vielen Trekkern vollkommen unbekannt. Jedoch bietet das Land fantastische Voraussetzungen für abwechslungsreiche Touren. Ein Trekking-Highlight ist der Weg zu den Iguazú-Fällen. Die gigantischen Wasserfälle befinden sich in der Region Puerto Iguazú und sind als Naturereignis bekannt. Der größte argentinische Wasserfall ist breiter als die Niagara-Fälle und bietet ein Panorama einzigartiger Natur.

Die Iguazú-Fälle erkunden
Möchten Sie die Iguazú-Fälle im Rahmen eines Treks besichtigen, haben Sie sprichwörtlich die Qual der Wahl, denn zahlreiche Wege führen zum beeindruckenden Naturschauspiel Argentiniens. Den Trek können Sie sowohl durch Brasilien als auch durch Argentinien planen, wobei sich die argentinische Seite als wesentlich vielseitiger gestaltet. Alle Wege, die zu den Wasserfällen führen, sind sehr eng und fordern ein gewisses Geschick. Eine gute Ausrüstung und eine überragende Kondition müssen Sie für diesen Trek mitbringen, denn gerade auf der argentinischen Seite müssen Sie immer wieder mit erheblichen Anstiegen rechnen. Ausgehend vom Nationalpark Iguazú erstreckt sich der Trek über mehrere Tage, wobei Sie die einzelnen Etappen großzügig planen müssen. Unerlässlich ist die rechtzeitige Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten, denn diese sind in der Region nur selten zu finden.

Besonderheiten bei der Reisezeit
Möchten Sie den Trek zu den Iguazú-Fällen wagen, sollten Sie die Reisezeit mit Bedacht wählen. Gerade während der Hochwassermonate sind einzelne Laufstege immer wieder gesperrt. Sie machen das Weiterkommen nahezu unmöglich und zwingen auch erfahrene Trekker zu ungeplanten Pausen. Aus diesem Grund sollten Sie von April bis Juni keinen Trek planen. Eine ideale Reisezeit sind die Wochen von August bis November. In dieser Zeit können Sie mit einem angenehmen Klima rechnen. Des Weiteren können Sie in diesen Monaten einzelne Kletterpassagen planen. Zum Klettern eignen sich besonders die Felsen rund um die Iguazú-Fälle.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © elleonzebon - Fotolia.com