Energiebedarf des Körpers – Wie viel Energie benötigt er?

Je nach Anstrengung ändert sich der Energiebedarf des Körpers
Je nach Anstrengung ändert sich der Energiebedarf des Körpers

Je nach Anstrengung und auch Witterung liegt der Energiebedarf des Körpers, beispielsweise bei Rucksackwanderungen, zwischen 3.000 und 5.000 Kalorien täglich.

70:15:15-Mix
Extreme Situationen, wie zum Beispiel Tiefschnee oder schweres Gepäck, können einen Energieverbrauch von bis zu 8.000 Kalorien nach sich ziehen. Normalerweise werden ca. 60 Prozent des täglichen Bedarfs an Energie durch Kohlenhydrate abgedeckt, 20 bis 25 Prozent entfallen auf Fett und maximal 20 Prozent des Energiebedarfs werden über Eiweiße zugeführt. Dieses Verhältnis wird – gewichtsmäßig betrachtet – auch als 70:15:15-Mix bezeichnet.

Nährwerttabelle
Ein gesunder Mensch, der ca. 70 Kilo wiegt, benötigt unter normalen Verhältnissen in etwa folgende Mengen an Nahrung pro Tag, um seinen Energiehaushalt aufrecht erhalten zu können:

Protein: 246 bis 328 Kalorien (entspricht 60 bis 80 Gramm)
Fett: 465 bis 744 Kalorien (entspricht 50 bis 80 Gramm)
Kohlenhydrate: 1435 bis 1640 Kalorien (entspricht 350 bis 400 Gramm).

Steigt die körperliche Aktivität, erhöht sich auch der Bedarf an Fett und Kohlenhydraten, wobei der Proteinanteil nicht wesentlich erhöht werden muss. Die Fettzufuhr sollte man bei tiefen Temperaturen auch steigern.

2 Kommentare

  1. Interessanter Artikel! Schön wäre nun also ein Bespiel für eine perfekte Outdoor- Mahlzeit, die genau diese Werte abdeckt. Da ist wohl erstmal Knobeln angesagt.
    LG Anne

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Foto1: © Pexels – pixabay